Hotline 24 Stunden
  Direkte Beratung kostenfrei!
0151 – 22 63 84 63

KFZ Gutachter Lüneburg

Das Oldtimer Wertgutachten

Wir erklären Ihnen ausführlich das Thema Oldtimer Wertgutachten. Warum ist es wichtig den aktuellen Wert Ihres KFZ zu kennen und welche Ansprüche können Sie als Geschädigter geltend machen und welche Fallstricke warten auf Sie.

Oldtimer Wertgutachten

Sie haben einen Oldtimer oder Youngtimer und benötigen ein Wertgutachten für Ihre Versicherung oder möchten einfach wissen, was Ihr Oldtimer oder Youngtimer wert ist? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Mit Expertise und der Leidenschaft für Oldtimer ermitteln unsere Gutachter den besonderen Wert Ihres Fahrzeuges.

Sie haben zwei Möglichkeiten Gutachten Ihres Oldtimers zu erhalten:

  1. Unsere Gutachter erstellen eine Kurzbewertung Ihres Oldtimers. Dabei wird die Zustandsnote ermittelt.
  1. Unsere Gutachter erstellen ein ausführliches Wertgutachten für Ihren Oldtimer. Dieses enthält zusätzlich eine umfangreiche Dokumentation des Fahrzeugzustands. Sollte es zu einem Schaden kommen legt die Versicherung den tatsächlichen Wert Ihres Fahrzeuges zugrunde.

Wenn Sie ein Oldtimer Wertgutachten benötigen, rufen Sie uns an, oder kontaktieren Sie uns über unser Formular Oldie Wertformular weiter unten.

Wichtig!

Lassen Sie Ihr Oldtimergutachten regelmäßig aktualisieren. Aufgrund von Trends kann sich der Verkehrswert Ihres Oldtimers binnen kurzer Zeit verändern.

Gut zu wissen!

Beim Oldtimer-Wertgutachten können verschiedene Werte ermittelt werden. Wenn Sie Ihren Oldtimer als Wertanlage nutzen können wir gerne den Wiederbeschaffungswert oder den Zeit- sowie den Marktwert ermitteln.
Selbstverständlich erhalten Sie auch bei einem Wertgutachten die Zustandsnote Ihres Fahrzeuges, inkl. Erläuterung.

Ein Oldtimer-Wertgutachten kann Ihnen den Wert Ihres Oldtimers sichern. Dies ist wichtig, da der Wert eines Oldtimers schwerer zu beziffern ist als bei neueren Autos. Das liegt unter anderem daran, dass der Markt hohe Schwankungen hat und jeder Oldtimer individuell ist.

Ein Oldtimergutachten ist immer sinnvoll aber vor allem in Falle eines Diebstahls oder wenn Ihr Fahrzeug bei einem Brandschaden nicht mehr begutachtet werden kann, stellt Ihr Oldtimergutachten sicher, dass die Versicherung den entstanden Schaden vollumfänglich begleicht.
Sie haben die Möglichkeit den Wert Ihres Oldtimers im Fall eines Schadens gegenüber Ihrer Versicherung zu belegen.

Was ist ein Wertgutachten?

Ein ausführliches Wertgutachten ist in der Dokumentation, sowie in der Bewertung deutlich detailreicher. Nicht nur alle Baugruppen, technischen Daten und die Ausstattung des Oldtimers wird exakt notiert, auch Vorbesitzer des Fahrzeuges werden geprüft. Denn, ein prominenter ehemaliger Eigentümer kann den Wert meist positiv beeinflussen.

Kriterien bei der Begutachtung:

    • Technische Daten
    • Fahrzeugalter
    • Modell
    • Zubehör und Ausstattung
    • Laufleistung
    • Örtliche Marktlage
    • Pflegezustand
    • Wartungszustand
    • Umbauten

Was ist eine Kurzbewertung?

Bei einer Kurzbewertung wird die sogenannte Zustandsnote ermittelt.
Die Zustandsnote wird mithilfe des Modells, dem Baujahr und der Ausstattung Ihres Oldtimers ermittelt. Versicherungen legen die Zustandsnote oft der genauen Versicherungseinstufung zugrunde.

Zustandsnote 1+

Die beste Bewertung, die Ihr Oldtimer erhalten kann. Hier werden alle Kriterien der Notenskala übererfüllt. D.h. bei der Restauration Ihres Fahrzeuges wurde der Zustand im Vergleich zum Auslieferungszeitpunkt verbessert. Das kann mithilfe moderner Systeme oder aktuellen Verarbeitungs- und Konservierungsmethoden erfolgen.

Zustandsnote 1

Wenn Ihr Fahrzeug die Note 1 erhält, gilt es als makellos. Es sind keine Mängel, Schäden oder Gebrauchsspuren zu erkennen. Der Zustand Ihres Fahrzeuges entspricht also dem Zustand der Erstauslieferung durch den Hersteller.

Zustandsnote 2

Diese Note erreicht Ihr Oldtimer, wenn er sich im Originalzustand befindet und fachmännisch restauriert wurde. Es liegen keine Mängel vor, jedoch gibt es leichte Gebrauchsspuren.

Zustandsnote 3

Ihr Fahrzeug erhält die Note 3, wenn es zwar fahrbereit und verkehrssicher ist, aber optisch sowie technisch deutliche Gebrauchsspuren aufweist.
Wichtig: Es sind keine sofortigen Restaurationsmaßnahmen notwendig.

Zustandsnote 4

Diese Note erhält Ihr Oldtimer, wenn er erhebliche Mängel an der Technik, sowie Optik aufweist. Ihr Oldtimer ist nicht verkehrssicher, aber funktionsbereit. Damit Ihr Oldtimer am Straßenverkehr teilnehmen darf sind einige Reparaturen notwendig.

Zustandsnote 5

Wenn Ihr Fahrzeug erhebliche Mängel aufweist und ganze Baugruppen nicht mehr funktionieren, erhält es die Note 5.
Eine vollumfängliche Restauration und Reparation ist in der Regel notwendig und Ihr Fahrzeug ist normalerweise nicht fahrfähig.

Noch Fragen?

Dann einfach den schnellen Hirsch nutzen und Ihre Frage stellen. Eine Antwort erhalten Sie innerhalb der nächsten Stunde per E-Mail oder telefonisch.

Schneller Hirsch

Datenschutzerklärung